Ich bin emi:

Ich heize ganz ohne die umweltverschmutzende Verbrennung endlicher Ressourcen. Damit erhitze ich das Wasser für Heizungen und den Warmwassergebrauch auf umweltfreundliche, emissionsfreie und kostengünstige Weise.

Unter anderem basierend auf dem Effekt der elektromagnetischen Induktion und der Magnetokalorik erzeugt die Rotation von Magneten ein magnetisches Wechselfeld im Wärmetauscher. Die dabei entstehenden Wirbelströme erzeugen Wärme, welche ich zum Heizen des Wassers nutze.

Mit der Kombination aus Innovation, Umweltbewusstsein und neuster Technologie stelle ich, die emi, alle bisherigen Heizsysteme in den Schatten.

Mehr über mich erfahren

Mein elektrischer Siemens-Motor dreht die Magnete in mir. Durch die Rotation wird ein magnetisches Wechselfeld aufgebaut, durch welches wiederum Wärme erzeugt wird.

Durch die Rotation von Magneten entsteht in mir ein magnetisches Wechselfeld. Dadurch werden Wirbelströme induziert, deren Energie innerhalb meines Wärmetauschers in Wärme umgewandelt wird. Das Grundprinzip kennt man bereits lange beispielsweise von einem Induktionsherd. Die konsequente Weiterentwicklung und der Einsatz neuartiger physikalischer Erkenntnisse hat die Effizienz meines Systems signifikant gesteigert und ich kann so das ganze Haus heizen.

Wie bei normalen Brennern fließt das Wasser zum Erhitzen durch Rohre – bei mir werden allerdings keine fossilen Brennstoffe zur Wärmeerzeugung genutzt. Die bei der elektromagnetischen Induktion entstehende Wärme gebe ich an das umliegende Edelstahlrohr ab. Dieses erhitzt sich und somit auch das Wasser, welches dann im nächsten Schritt durch die bestehenden Wasserleitungen im Haushalt zu Heizkörpern, Dusche und Co. transportiert wird.

Damit mein Nutzungsgrad so hoch wie möglich ist, bin ich in eine spezielle Dämmung eingepackt, um Wärmeverluste zu vermeiden.

Meine technischen Daten

Technische Daten der emi 1

Mehr erfahren
Leistungsgröße
6 kW
Betriebsgeräusch 48 dBA
Gewicht 82 kg
Höhe 1020 mm
Anschluss
3-Phasen 400 V / 16 A (32 A bei 30 kW)
Breite / Durchmesser 490 mm
Garantie 5 Jahre

Das Heizsystem für die Zukunft

Die Heizung ist der größte CO2-Produzent in Haushalten und produziert Schadstoffe wie Kohlenstoffmonoxid, Stickoxide und Feinstaub, die für Umwelt, Klima und Gesundheit schädlich sind.

Um dieser Entwicklung Einhalt zu gebieten, muss allen voran im eigenen Keller eine Veränderung stattfinden. Der Austausch Ihrer alten Heizungsanlage durch eine emi zeigt dabei eine sofortige Wirkung, da wir eine emissionsfreie Alternative zur (oft veralteten) Gas- und Ölheizung bieten.

Der Anschluss der emi erfolgt dabei einfach an die vorhandenen Leitungen und bringt damit keinen großen Installationsaufwand mit sich.

Vom Keller bis zum Dach grün Heizen

Die emi ist ein wichtiger Baustein bei der Reduzierung des Energiebedarfs und ein großer Schritt hin zu einem energetisch autarken Zuhause.

In Kombination mit der Nutzung von Solarenergie, intelligenter Speicherlösungen und bewusster Gestaltung des Alltags werden Sie unabhängig von externer Stromversorgung.

Ermöglichen Sie sich und Ihrer Familie ein emissionsfreies Zuhause.

Haben Sie Fragen?

Kontakt